Integra Cloud

Cloud Computing war eines der bedeutendsten Themenbereiche der letzten Jahre. Warum? Cloud Computing ist für Unternehmen jeder Größe ein logistischer Vorteil. Eigene Serverfarmen, die mit hohem Wartungsaufwand und jeder Menge Platzbedarf betrieben werden, gehören der Vergangenheit an. Damit einhergehend entfällt der Aufwand von Instandhaltungskosten, ganz zu schweigen vom energetischen Aufwand des Betriebes einer solchen Serverfarm. In gleichem Sinne wie „Just in time“-Logistik einen erheblichen Einfluss auf Kostenstrukturen des produzierenden Gewerbes hatte und hat, ist Cloud Computing das Pendant für Teilnehmer an einer Internet-basierten „New economy“.

Integra Cloud stellt Ihnen Ihre IT-Infrastruktur (z. B. Rechenkapazität, Datenspeicher, Netzwerkkapazitäten oder auch fertige Software) dynamisch an Ihren Bedarf angepasst über das Internet zur Verfügung. Vereinfacht kann das Konzept wie folgt beschrieben werden: Ein Teil Ihrer IT-Landschaft wird nicht mehr örtlich durch sie bereitgestellt, sondern bei uns als Dienst gemietet. Ihre Anwendungen und Daten befinden sich nicht mehr auf Ihren lokalen Rechnern, sondern in unserem Rechenzentrum.

Cloud-Computing ist bereits in zahlreichen Privathaushalten bekannt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Unternehmen wie DropBox®, Microsoft® und Apple® bieten Cloud-basierte Lösungen für private Nutzer an. Integra Cloud ist Cloud-Computing für Unternehmen und bedeutet für Sie weit mehr als das Vorhalten von Daten. Wir bieten Ihnen Komplettlösungen an, in denen u.a. Anwendungen wie SAP, Microsoft Office oder kundenindividuelle Software in der Cloud bereitgestellt wird. Logistische Kosten werden somit effizient reduziert.

Was bedeutet Cloud-Computing bei Integra in der Praxis? Integra verfolgt seit einigen Jahren eine sehr klar umrissene Cloud-Strategie, die sich primär auf die Planung, den Aufbau und den Betrieb von Cloud-Umgebungen fokussiert. Dabei übernehmen wir für unsere Kunden alle relevanten Planungs-, Architektur- und Implementierungsleistungen.

Unser Cloud-Portfolio umfasst die folgenden Services:

  • Cloud-Architektur und Security Design
  • Einkauf und Broking von Cloud-Technologien und -Services
  • Cloud-Implementierung und -Integration
  • Betrieb von individuellen Cloud-Umgebungen
  • Integra Desktop-as-a-Service
  • Integra Infrastructure-as-a-Service (IaaS)

Integra Desktop-as-a-Service

Die Integra Cloud ermöglicht ihren Mitarbeitern jederzeit den Zugriff auf Unternehmensapplikationen, Desktops und Daten mittels beliebigem, internetfähigem Gerät, wie Notebooks, Tablets, Smart Phone etc.

Wir bieten Ihnen schlüsselfertig mobile und flexible Enterprise IT Arbeitsplätze (z.B. mit Windows Office, SAP B1 Cloud) zu fest kalkulierbaren, jederzeit für Sie transparenten Kosten. Das senkt ihre Investitions- und Betriebskosten, vereinfacht das Management, steigert die Sicherheit, Verfügbarkeit, Flexibilität sowie Agilität Ihrer IT und erhöht nachhaltig die Produktivität ihres Unternehmens.

Ihre Vorteile:

  • Projekt-Risiko Minimierung und schneller Return of Investment (ROI) durch schlüsselfertige, flexible Private Desktop Cloud Architektur
  • Optimale User Experience durch benutzerspezifische „On Demand“ Desktop- und Applikationsbereitstellung
  • Hohe User Akzeptanz durch optimale Integration von Mobility und einheitlichen Desktop-Lösungen
  • Hohe Mitarbeiterproduktivität durch einen sicheren 24x7 Zugriff von jedem Endgerät und Ort
  • Reduzierung der Betriebskosten (TCO) durch hohen Automatisierungsgrad und standardisierten Prozessen
  • Hohe Sicherheit und eindeutige Authentifizierung durch ausschließlich in Deutschland gehostete Infrastruktur und 3-Faktor Authentifizierung.
  • Optimale Unterstützung von Compliance Anforderungen
  • Einsatz validierter IT-Strukturen (Citrix XenApp, XenDesktop)

Integra Infrastructure-as-a-Service (IaaS)

Der Wandel zur serviceorientierten IT ist im vollen Gange. Dabei werden Geschäftsmodelle interessanter, die es ermöglichen IT On Demand bereit zu stellen, zu benutzen und zu bezahlen. Der Kauf und der Eigenbetrieb von IT-Infrastrukturen rücken dabei immer weiter in den Hintergrund. Dabei ist die permanente Verfügbarkeit lückenlos gewährleistet und reduziert Ihren Arbeitsfluss in keiner Weise. Im Gegenteil; ein effizientes Backup durch IaaS stellt eine enorme Vereinfachung von betrieblicher Grundausstattung durch Auslagerung dar. Kosten, Zeit und Arbeitskraft werden mit Integra IaaS effizient gespart.

Integra IaaS ist ein Bestandteil des Integra Cloud Portfolios. Mit IaaS stellen wir virtuelle Infrastrukturen nach Bedarf zur Verfügung. Integra liefert dabei alle notwendigen Komponenten wie Serverleistung, Netzkapazitäten, Speicher- und Backup-Systeme sowie falls notwendig die RZ-Infrastruktur.

Integra IaaS eignet sich für Unternehmen die:

  • schnell wachsende und schwankende Anforderungen an Ihre IT abdecken müssen.
  • keinen eigenen Betrieb sicherstellen können / wollen.
  • Ihre Betriebskosten senken und Ihre IT-Mitarbeiter für das Kerngeschäft des Unternehmens fokussieren wollen.
  • Ihre IT-Services standardisieren und die Servicequalität (z.B. Verfügbarkeit) verbessern wollen.

Integra bietet IaaS im Rahmen seiner Full Managed Cloud Projekte an und liefert IaaS sowohl für dedizierte als auch für shared Infrastrukturen.

Um schnell, sicher, skalierbar und mit geprüfter Qualität IaaS anzubieten, verwendet Integra validierte und auf einander abgestimmte Infrastruktur-Architekturen, die neben Netzwerk-, Security-, Server-, Virtualisierungs- und Storage-Produkten auch Softwaretools zur Definition, Konfiguration, Automatisierung und Bereitstellung von kompletten IaaS beinhalten. Ein wesentliches Merkmal unseres IaaS Angebotes ist der Einsatz von Virtualisierungstechniken (z.B. vSphere, XenServer), die es ermöglichen neue Serversysteme sicher und in kurzer Zeit bereitzustellen.

(z.B. die Integra SAP Business One Cloud Hosting Plattform).

Folgende validierte Architekturen werden von Integra eingesetzt:

  • IBM Pure Systems
  • Citrix XenApp und XenDesktop

Mögliche Umsetzungen

  • im Kundenrechenzentrum
  • Integra Rechenzentren
  • als IBM Managed Service Provider (MSP)